HMD Global will Nokia 6300 und Nokia 8000 neu auflegen

HMD Global will 2 echte Design-Meilensteile von Nokia auflegen. Die Rede ist vom Nokia 6300 und Nokia 8000.

Das Nokia 6300 und Nokia 8000 sollen die Reihe von „wiederbelebten“ Nokia-Ikonen ergänzen. Mit dem neu aufgelegten Nokia 3310 hatte man gezeigt, dass das durchaus funktionieren kann. Und bei vielen werden nostalgische Erinnerungen an die Modelle wach.

Angeblich sollen die beiden Neuauflagen bereits in der nächsten Woche vorgestellt werden. Ein Start zum wichtigen Weihnachtsgeschäft wäre dann also noch im Bereich des möglichen.

Natürlich werden die Geräte keine Flaggschiffe werden. Dennoch könnte das Nokia 8000 als Neuauflage in der Mittelklasse mitspielen. Schließlich war z.B. das Nokia 8800 damals ein Statussymbol wie heute ein iPhone.

Die genauen technischen Daten sind zum jetzigen Zeitpunkt aber noch gänzlich unbekannt. Vermutet werden 4G, Wi-Fi und Bluetooth und KaiOS als Betriebssystem.

Quelle(n):
WinFuture

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.