Honor 30: Erste Informationen zur Kamera des Flaggschiffes

Nun gibt es erste Hinweise auf die Kamera des kommenden Honor 30. Das Flaggschiff wird im April erwartet, zusammen mit dem Honor 30 Pro.

Honor hatte ja bereits vor einigen Monaten angekündigt, dass man dem Pixelwahn von Samsung und Xiaomi nicht folgen werden und stattdessen auf größere Sensoren und größere Pixel setzen werde. Dies soll für bessere Bilder sorgen als die 108 MP Sensoren.

Honor 30 Kamera
Honor 30 Kamera (Quelle: @OnLeaks)

So soll im Honor 30 laut den neuesten Informationen eine 50 MP Hauptkamera mit einem Sony IMX 7XX-Sensor verbaut sein. Auch hier setzt man auf ein 4-in-1 Pixelbinning mit 2,24 μm großen Pixeln.

Das zweite Kameramodul soll eine 12 MP Ultra-Weitwinkel-Kamera, die ebenfalls Unterstützung für das Pixel-Binning bietet. Das dritte Kameramodul ist ein 8 MP-Telefoto, das einen 3-fachen optischen Zoom bietet. Gerüchten zufolge soll es eine neuen Technologie von Huawei namens Octo-Pixel-Autofokus geben.

Das Design des Bildes soll aber nicht ganz akkurat sein, heißt, hier können wir vielleicht noch kleine Änderungen dann sehen.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply