Honor bleibt an der Spitze des Online-Vertriebs von Smartphones in China

Honor Logo

Honor Logo

Auch Honor als Tochtermarke von Huawei war vom US-Bann indirekt betroffen. Dennoch blieb der Hersteller im ersten Quartal 2019 an der Spitze des Online-Vertriebs von Smartphones in China.

Huawei und Honor dominieren mit 34 Prozent Anteil den chinesischen Smartphone-Markt. Ein neuer Bericht zeigt, dass auch die Online-Umsätze der Marke an der Spitze liegen.

Nach den Daten von CounterpointResearch hat Honor seinen Titel der Nummer eins unter den Online-Smartphone-Marken in China mit einem Marktanteil von 24 Prozent behalten, gefolgt von Xiaomi.

Die Analyse stellte auch fest, dass der Marktanteil von Huawei im Online-Geschäft trotz der allgemeinen Marktverlangsamung gestiegen ist. Sowohl Huawei als auch Honor arbeiten an ihren Schwachstellen und bauen ihre Offline- und Online-Shop-Präsenz aus.

Abgesehen von den Verkäufen ist der Anteil der Online-Umsätze in China mit Smartphones im ersten Quartal 2019 auf 24 Prozent gesunken.

Werde Mitglied in der Honor Gruppe auf MeWe | Facebook

Mengmeng Zhang, Research Analyst bei Counterpoint Research, sagte, dass JD.com und Tmall.com weiterhin die Nummer eins bzw. Nummer zwei der Online-Smartphone-Plattformen in China sind. Zusammen dominieren die beiden Giganten mehr als 70 Prozent des Smartphone-Marktes.

Quelle(n):
https://www.huaweicentral.com/honor-stays-on-top-in-online-smartphone-sales-in-china/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18636 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*