HTC One (M8): In Asien mit 2,5 GHz Snapdragon 801

Überraschung bei HTC. Laut eprice wird das neue HTC One (M8) in Asien mit dem 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801 erscheinen. Damit wäre dann im neuen Flaggschiff auch der derzeit schnellste Prozessor verbaut. In Europa und dem Rest der Welt wird man sich mit dem 2,3 GHz Snapdragon 801 „begnügen“ müssen. Damit dürfte dann das asiatische HTC One (M8) noch einmal ein wenig schneller sein als das globale Modell. eprice hat es sich nicht nehmen lassen und das erstarkte HTC One (M8) durch die Benchmarks gejagt.

Das ist doch mal eine Überraschung, auch wenn wir hierzulande davon nichts haben. Denn in Asien wird es das HTC One (M8) mit dem 2,5 GHz Snapdragon 801 geben, Vorteil gegenüber unsere Version ist ein um knapp 200 MHz höherer Takt und eine höher getaktete GPU.

Bei AnTuTu erreicht dann auch das HTC One (M8) absolute Spitzenwerte und ist deutlich schneller als alle anderen aktuellen Smartphone Flaggschiffe, inklusive des neuen Samsung GALAXY S5. HTC zeigt damit, dass man derzeit absolut in der Lage ist, mit der Konkurrenz mitzuhalten.

HTC, HTC One M8

Warum aber das HTC One (M8) nur in Asien mit dem 2,5 GHz Snapdragon 801 erscheint und nicht überall auf der Welt, bleibt rätselhaft. Zwar brauchen sich die User hierzulande auch keine Gedanken wegen des Speeds des neuen Flaggschiffes zu machen, jedoch hat man immer im Hinterkopf, dass es woanders ein noch schnelleres Modell gibt.

HTC, HTC One (M8)

Quelle: eprice

[asa]B00IKIZI10[/asa]
Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18947 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. HTC One (M8): In Asien mit 2,5 GHz Snapdragon 8...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*