Huawei: Ausnahmegenehmigung soll weitere 6 Monate gelten

Huawei Logo
Huawei Logo

Es soll wohl weiter gehen! Angeblich soll die Ausnahmegenehmigung für Huawei um weitere 6 Monate verlängert werden.

Am Montag läuft die zweite 90-Tage-Frist der Ausnahmegenehmigung ab. Wie es weitergeht, war noch nicht ganz klar, Huawei hat ja bereits heute morgen sein Zukunfstversprechen erneuert.

Nun soll es erneut positive Signale aus Washington geben. Man wolle wohl die Ausnahmegenehmigung verlängern, nun wohl sogar um weitere 6 Monate. Das wäre eine wirklich überraschende und vor allem erfreuliche Meldung.

Huawei könnte also erstmal weiter etwas sorgenfreier bis weit in 2020 hinein arbeiten können. Doch eine echte Lösung des Problems ist dies noch nicht. Denn weiterhin kann Huawei nicht auf Google-Dienste zurückgreifen. Denn entsprechende Sonderlizenzen wurden bisher nicht erteilt.

Huawei bleibst also weiterhin auf der Entity List der USA. Erst wenn sie da herunterkommen, sind die meisten Probleme wohl gelöst.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19690 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*