Huawei entfernt endlich „Powered by Android“ vom HarmonyOS-Boot Screen

Die Entwicklung von Huawei’s HarmonyOS 2.0 ist fast abgeschlossen und wird bald offiziell für Huawei Smartphone- und Tablet-Benutzer vorgestellt. Das Beta-Programm läuft und im Juni dann sollen die ersten Huawei-Geräte mit dem neuen Huawei OS ausgestattet werden.

Im vergangenen Dezember hat Huawei die HarmonyOS 2.0 Mobile Developer Beta angekündigt und gleichzeitig damit begonnen, Flaggschiff-Geräte für diesen Beta-Test anzumelden. Seitdem wird dieses Programm kontinuierlich für weitere Geräte erweitert.

In einem Vergleichsvideo zwischen den Smartphones Huawei Mate X2 und Mate 40 Pro unter HarmonyOS 2.0 bzw. EMUI 11 wurde die Geschwindigkeit verglichen und festgestellt, dass HarmonyOS 2.0 etwas schneller reagiert als EMUI 11.

Darüber hinaus ist der wichtigste bemerkenswerte Unterschied beim Bootvorgang zu sehen. Beim Start der HarmonyOS 2.0-Benutzeroberfläche fehlt nun der „Powered by Android“-Text, der auf den Geräten mit installiertem EMUI 11 ja noch zu sehen ist.

Laut Wang Chenglu, Huawei Consumer BG Software Engineering Dept President und AI and All-scenario Intelligence Business Unit Director, wird HarmonyOS 2.0 ab Juni dieses Jahres für User diverser Huawei- und Honor-Smartphones verfügbar sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.