Xiaomi will 3 Premium-Android-Tablets bringen

Bereits vor knapp einem Monat gab es den ersten Hinweis darauf, dass Xiaomi an gleich 3 neuen Android-Tablets arbeitet. Nun gibt es genauere Infos, was Xiaomi vorhat, auch mit ersten Hinweisen für eine angepasste MIUI-Oberfläche.

Die neuen Hinweise auf die möglichen 3 Premium-Tablets von Xiaomi sind nun im Code von MIUI 12.5 bzw. den System-Apps ausfindig gemacht worden.

Die drei Tablets sollen die Codenamen „Enuma“, „Elish“ und „Nabu“ haben. Dem Bericht zufolge werden alle drei Modelle IPS-LCD-Displays mit einer 120 Hz Bildwiederholrate haben. „Enuma“ und „Elish“ werden vom Qualcomm Snapdragon 870 angetrieben, während „Nabu“ stattdessen den Snapdragon 860 verbaut haben soll.

Zudem geht aus den Daten hervor, dass man nur mit „Enuma“ Sprachanrufe tätigen kann, hier werden wir es also dann wohl mit einem LTE-Modell zu tun bekommen.

Ferner sollen die drei Tablets wohl alle IPS-Panels mit 120 Hz Displays mit mit 2.560 x 1.600 Pixeln Auflösung im Format 16:10 verbaut haben. „Nabu“, soll dabei eine 10,97″ Diagonale und einen 8.720 mAh Akku haben. „Enuma“ soll ein Quad-Kamera-Setup mit einem 48 MP-Hauptsensor haben, während die anderen beiden eine Quad-Kamera mit einem 12 MP-Hauptsensor verbaut haben werden.

Quelle(n):
xda-developers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.