Huawei lieferte im dritten Quartal 2019 mehr Smartphones als erwartet aus

Huawei Logo

Die neuesten Zahlen von IDC zeigen, dass der weltweite Smartphone-Versand im dritten Quartal 2019 (Q3 2019) im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Prozent gestiegen ist.

Es gibt einen Gewinner der gestiegenen Smartphone-Verkäufe. Und dieser heißt, trotz aller Probleme, Huawei. Im dritten Quartal 2019 wurden 66,6 Mio. Smartphones bei einem Marktanteil von 18,6 Prozent und 28,2 Prozent Wachstum verkauft. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verkaufte Huawei 52,0 Millionen Einheiten mit einem Marktanteil von 14,6 Prozent.

Die im Bericht ausgewiesenen Zahlen des Smartphone-Umsatz entsprechen den von Huawei und seiner Tochtergesellschaft Honor. Dies sollte man im Hinterkopf behalten. Und das bedeutet Platz 2 in der Bestenliste der größten Smartphone-Hersteller.

In der Liste der Smartphone-Hersteller bleibt Samsung mit 78,2 Millionen Smartphone-Lieferungen, 21,8 Prozent Marktanteil und 8,3 Prozent jährlichem Wachstum an der Spitze. Apple belegt mit 46,6 Millionen Einheiten, 13,0 Prozent Anteil und einem Rückgang von 0,6 Prozent den dritten Platz.

Laut einem chinesischen Bericht von Canalys für das dritte Quartal 2019 hat Huawei 40 Prozent des chinesischen Smartphone-Marktes erobert. Und Huawei ist der einzige Smartphone-Hersteller, der dort ein Wachstum verzeichnen konnte.

IDC Smartphone-Verkäufe 3. Quartal 2019

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19372 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*