Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro: Android 10 EMUI 10 Beta endlich gestartet

Nun wurde in Deutschland endlich die Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro Android 10 EMUI 10 Beta gestartet. Die Testversionen können nun installiert werden.

Endlich, endlich. Nun können auch hierzulande die User des Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro EMUI 10 basierend auf Android 10 auf ihren Geräten testen.

Wer sich für die Beta registriert hat, der kann sich jetzt die Firmware LYA-L29 9.1.0.338(C432E10R1P16) bzw. HMA-L29 9.1.0.338(C431E10R1P16) herunterladen und installieren.

Natürlich solltet ihr bedenken, dass es sich um eine Beta handelt und diese hier und da natürlich hakeln kann. Aber die Fehler sollt ihr natürlich finden, dafür seit ihr ja Beta-Tester!

Um teilnehmen zu können, muss die aktuellste Firmware auf beiden Geräten installiert sein. Und es können nur freie, ungebrandete Modelle des Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro an der EMUI 10 Beta teilnehmen.

Und natürlich benötigt ihr die Huawei-Beta App für sogenannte FUT (Friendly User Test) in der aktuellen Version (2.3.42). Den Download dafür findet ihr hier. Und dann kann es auch nach der Registrierung losgehen.

Quelle(n):
Huawei Blog

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

2 Comments

  1. 9.1.0.338 ist aber keine BETA sondern nur der Sicherheitspatch für September 2019.

    • Du hast natürlich Recht, dass sind nicht die Bezeichnungen der beiden neuen Beta-Firmwares, sondern die aktuellsten des Mate 20 und Mate 20 Pro. Diese müssen installiert sein, damit man an der Beta teilnehmen kann. Sorry, mein Fehler

Leave a Reply