Huawei MateBook-Serie ab sofort mit Linux erhältlich

Vor kurzem wurde bekannt, dass Huawei Laptops seiner MateBook-Serie auch mit Linux verkaufen wird. Ab sofort sind die Geräte mit Deepin-Linux erhältlich

Vor kurzem wurde bekannt, dass Huawei Laptops seiner MateBook-Serie auch mit Linux verkaufen wird. Nun ist es soweit, ab sofort sind die Geräte auch mit Deepin-Linux erhältlich.

Ab heute werden die neuen Deepin-Linux-basierten Huawei MateBooks in China erhältlich sein. Die Modelle MateBook 13, MateBook 14 und MateBook X Pro werden mit Linux erhältlich sein.

Nach den bisherigen Informationen wird die neue MateBook-Serie mit Deepin vorinstalliert, einem Open-Source-Betriebssystem auf Linux-Basis. Dies ermöglicht es Huawei, das Betriebssystem an seine Anforderungen anzupassen.

Die Fingerabdruck- und Touchfunktionalitäten der Windows-Version funktionieren jedoch möglicherweise nicht auf diesen Linux-Varianten, sondern können mit den Treibern von Huawei nachinstalliert werden.

Das Huawei Matebook X Pro, MateBook 13 und MateBook 14 sind direkt auf VMall, JD und anderen Plattformen verfügbar. Außerdem werden die Linux-Laptops im Vergleich zu ihren Windows 10-Geräten weniger kosten.

Huawei MateBook Linux Preise

Quelle(n):
Huawei Central

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply