Huawei: Neuer Verkaufs-Rekord bei Smartphones

Huawei Logo

Huawei hat sich erneut gegen den Trend gestellt und einen Rekord bei den Auslieferungen seiner Smartphones zu verzeichnen. Die Halbjahresergebnisse wird der Hersteller heute vorlegen.

Das Smartphone-Geschäft von Huawei ist weiter auf Erfolgskurs. Huawei konnte im ersten Halbjahr trotz US-Verbot eine Umsatzsteigerung von 23,2 Prozent verzeichnen. Der Geschäftsbereich Consumer hat einen Umsatz von 220,8 Milliarden Yuan (32,75 Milliarden US-Dollar) erwirtschaftet.

Huawei hat 118 Millionen Smartphones, einschließlich der Marke Honor, in der ersten Hälfte des Jahres 2019 ausgeliefert. Das ist ein Anstieg von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Huawei ist der einzige Smartphone-Hersteller, der in China ein Wachstum verzeichnete und mit 38,2 Prozent Marktanteil im zweiten Quartal den chinesischen Smartphone-Markt dominiert und seine Konkurrenten deutlich hinter sich lässt.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Den Handelsstreit mit den USA hat Huawei aber dennoch gemerkt. Denn seit langem hat der Hersteller anteilmäßig wieder mehr auf dem Heimatmarkt verkauft. Im zweiten Quartal waren es 64 Prozent der Smartphones, die restlichen 36 Prozent wurden exportiert. Doch das dürfte sich wohl bald wieder ändern.

Quelle(n):
https://www.canalys.com/newsroom/canalys-huawei-takes-record-38-share-in-china-as-market-softens-before-5g-launch

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19455 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*