Huawei P50 wird ab August verkauft, 4G-Version startet als erstes

Huawei arbeitet schon seit geraumer Zeit an der Huawei P50-Serie. Die Vorstellung der Geräte wurde bereits mehrmals verschoben. Nun allerdings scheint Huawei bereit zu sein für die Präsentation. Die Huawei P50-Serie soll angeblich am 29. Juli präsentiert werden.

Obwohl Huawei dieses Datum noch nicht bestätigt hat, gibt es nun Berichte, dass man die Vorstellung nicht mehr verschieben wird. Demnach erfolgt der Release am 29. Juli, ein paar Wochen später soll es in den Verkauf gehen.

Genauer gesagt, wird die Huawei P50-Serie Anfang bis Mitte August in China auf den Markt kommen. Dabei machen die 4G-Modelle mit dem speziellen Snapdragon 888 dann den Anfang. Diese soll genau so leistungsfähig sein wie der 5G-Chip.

Viele der Komponenten in der Huawei P50-Serie stammen von chinesischen Herstellern. Bislang ist die Huawei P50-Serie das am meisten „lokalisierte“ Smartphone. Das bedeutet, dass es das Smartphone mit den meisten chinesischen Komponenten ist.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.