MIUI 12.5: Xiaomi veröffentlicht erste Entwicklerversion

Laut Nachrichten vom 15. Januar, im Dezember letzten Jahres, veröffentlichte Xiaomi sein neues digitales Flaggschiff Xiaomi Mi 11 und brachte auch MIUI 12.5, eine vollständige Version von MIUI 12.5, die nicht weniger Forschung und Entwicklung als in den Vorjahren hat.

Nach mehreren internen Tests gab MIUI heute offiziell bekannt, dass die erste Beta der MIUI 12.5 Benutzeroberfläche auf 28 Xiaomi-Modelle ausegrollt wird.

Quelle: Xiaomi

Zu den aktualisierten Modellen gehören u.a. das Xiaomi 11, Xiaomi 10, Xiaomi 10 Pro, Xiaomi 10 Extreme Commemorative Edition, Xiaomi 10 Youth Edition, Xiaomi 9, Xiaomi 9 Pro, Xiaomi 9 Transparent Exclusive Edition, Xiaomi 9Se, Xiaomi CC9 Pro und Xiaomi CC9 , Xiaomi CC9e, Xiaomi CC9 Meitu Custom Edition, Redmi 10X, Redmi 10X Pro, Redmi K30, Redmi K30 5G, Redmi K30i 5G, Redmi K30 Pro, Redmi K30S Extreme Gedenkausgabe, Redmi K30 Extreme Gedenkausgabe, Redmi K20, Redmi K20 Pro, Redmi Note9, Redmi Note 9 Pro, Redmi Note8, Redmi Note7 und Redmi Note7 Pro.

Das neue MIUI 12.5 wurde in Bezug auf Systemdynamik, Soundeffekte und Design erheblich verbessert, wodurch der Betrieb des Telefons reibungsloser und stabiler sein soll.

Darüber hinaus bemüht sich MIUI 12.5 weiterhin um den Schutz der Sicherheit und der Privatsphäre, um die Sicherheit der Benutzerdaten weiter zu schützen.

MIUI 12.5 bietet vier Hauptfunktionen: Schutz der Privatsphäre der intelligenten Zwischenablage, Sandbox-Mechanismus für Dateien, Schutz der Privatsphäre beim Surfen im Internet und Schutz der Privatsphäre von Standortinformationen. Es schützt die Sicherheit von Benutzerdaten mit den strengsten Datenschutzstandards der Welt und übertrifft in einigen Aspekten sogar das weltweit führende iOS.

Es ist erwähnenswert, dass MIUI 12.5 auch das erste Android-System ist, das den Sandbox-Mechanismus vollständig aktiviert.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.