Motorola Moto G200: Leak offenbart erste Spezifikationen

Motorola Moto G100
Motorola Moto G100 | Quelle: Motorola

Das Motorola Edge S wurde Anfang des Jahres in China als erstes Smartphone mit dem Snapdragon 870 vorgestellt. Später erschien das Telefon als Motorola Moto G100 auch außerhalb Chinas. Ein Nachfolger ist nun auf dem Weg und wird voraussichtlich nächsten Monat als Motorola Moto G200 auf den Markt kommen.

Die erste Erwähnung des Moto G200 erfolgte auf Twitter durch den berühmten Leaker Evan Blass (@evleaks), der enthüllte, dass das Telefon den Codenamen „Yukon“ trägt. Jetzt haben die Leute von TechnikNews weitere Details über das Handy enthüllt.

Demnach soll das Moto G200 ein FullHD+-Display mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz haben. Der Display-Typ wird nicht erwähnt, aber es besteht die Möglichkeit, dass es sich um ein OLED-Panel wie das des Motorola Edge 20 Pro handelt.

Das Moto G200 wird den Snapdragon 888 bekommen, dieser wird von 8 GB RAM unterstützt werden. Außerdem wird es einen 108 MP Samsung S5KHM2-Sensor verbaut haben, genau wie im Edge 20 Pro. as Kamera-Setup umfasst dazu auch eine 13 MP Ultraweitwinkelkamera, die auch Makroaufnahmen machen können soll, und einen 2 MP Tiefensensor. Auf der Vorderseite soll es eine 16 MP Selfie-Kamera geben.

Es gibt kein genaues Datum für die Markteinführung des Motorola Moto G200, es soll aber im November vorgestellt werden. Leider wird es noch mit Android 11 laufen.

Quelle(n):
TechnikNews

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.