Motorola „Nio“ mit Snapdragon 865 und 64 MP Triple-Kamera aufgetaucht

Anfang dieses Jahres brachte Motorola nach langer Zeit mit dem Motorola Edge+ ein echtes Flaggschiff-Smartphone auf den Markt. Es gab jedoch keine positive Kritik. Trotzdem könnte das Unternehmen bald ein weiteres Premium-Handy auf den Markt bringen.

Wie Adam Conway berichtet, arbeitet Motorola an einem neuen High-End-Smartphone mit der Modellnummer XT2125. Dieses Gerät trägt den Codenamen „Nio“ und wird wie das Motorola Edge+ mit dem Qualcomm Snapdragon 865-SoC ausgestattet sein.

Darüber soll das Modell wohl nur in einer einzigen 8 GB + 128 GB-Speicherkonfiguration ausgeliefert werden. Über eine Modellvariante mit 12 GB + 256 GB ist noch nicht entschieden worden.

Beim Display soll uns ein FullHD+-Panel mit 2.520 x 1.080 Pixeln Auflösung und einer Bildwiederholrate von mindestens 90 Hz erwarten. Auf der Rückseite soll es eine Triple-Kamera mit 64 MP OmniVision OV64B-Sensor mit Weitwinkelobjektiv, einem 16 MP OmniVision OV16A10-Sensor mit Ultraweitwinkelobjektiv und einem 2 MP OmniVision OV02B1B-Tiefensensor geben.

Auf der Vorderseite ist ein Dual-Kamera vorgesehen, welche einen 16 MP OmniVision OV16A1Q-Sensor mit Weitwinkelobjektiv und ein 8 MP Samsung S5K4H7 mit Ultra-Weitwinkelobjektiv umfasst.

Nicht zuletzt wird das kommende Motorola „Nio“-Flaggschiff-Smartphone Dual-SIM unterstützen und Android 11 als Betriebssystem haben. Das Gerät wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 auf den Markt kommen.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.