Nokia 4.2 erhält Android 11 Update

Nun verteilt Nokia das Android 11 Update an ein weiteres Mittelklasse-Smartphone

Im Februar begann HMD Global damit, das Android 11-Update für das Nokia 8.3 5G zu verteilen, im März bekam es dann auch das Nokia 3.2. Vor ein paar Tagen wurde das gleiche Update auch für Nokia 2.3 und Nokia 8.1 zur Verfügung gestellt. Nun wird das Update auch für das Nokia 4.2 ausgerollt.

HMD Global hat das Nokia 4.2 auf dem MWC 2019 vorgestellt. Das Gerät debütierte mit Android 9.0 Pie. Sein Android 10 Update bekam es dann im April 2020. Jetzt, genau ein Jahr später, hat das Modell sein letztes großes Software-Update in Form von Android 11 erhalten.

Laut der offiziellen Ankündigung auf der Nokia Phones Community wird das Android 11 Update für das Nokia 4.2 weltweit verteilt, auch Deutschland befindet sich darunter. Das Update sollte in den nächsten Tagen verfügbar sein.

Wie immer wird es in Wellen verteilt, damit mögliche Fehler noch rechtzeitig entdeckt werden können. Daher wird es bei dem einen oder anderen von euch noch dauern.

Quelle(n):
Nokia

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Nokia 4.2 erhält Android 11 Update“

Ich habe das 4.2 und das Update war schon beim ersten Eindruck eine Katastrophe:
Die SD-Karte sei „beschädigt“, Fotos stürzt jedes Mal ab.
Ich kann vom ersten Eindruck vom Update nur abraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.