OnePlus 13: Triple-Kamera mit 50 MP erwartet

OnePlus 13 Mockup
Quelle: Weibo

Zum OnePlus 13 gibt es neue Leaks, welche weitere Details zum kommenden OnePlus-Flaggschiff enthüllen.

Nach einem 2K 120Hz LTPO-Display, scheint das kommende Flaggschiff nun auch ein überarbeitetes Kamera-Setup zu bekommen. Digital Chat Station hat Informationen zum Kamera-Setup des OnePlus 13 veröffentlicht. Demnach soll das Smartphone über ein Dreifachkamerasystem mit jeweils 50 Megapixeln Auflösung verfügen.

Im Vergleich zum OnePlus 12, welches ein 50 MP Haupt-, 48 MP Ultraweitwinkel- und 64 MP Teleobjektiv mit Periskop-Zoom hatte, tauscht das OnePlus 13 also das Ultraweitwinkelobjektiv gegen ein weiteres 50 MP Sensor aus. Details zum Sensorhersteller oder der genauen Größe sind allerdings noch nicht bekannt.

Der Leaker erwähnt außerdem, dass das Teleobjektiv weiterhin einen 3-fachen optischen Zoom bieten wird, jedoch als „verbessert“ bezeichnet wird. Dies könnte auf eine größere Sensorgröße oder andere Optimierungen der Kamera-Hardware hindeuten. Hasselblad wird weiterhin mit OnePlus zusammenarbeiten und die Kamera-Software optimieren.

Das OnePlus 13 wird voraussichtlich im Oktober 2024 auf den Markt kommen und somit einer der ersten Smartphones sein, die mit dem neuen Snapdragon 8 Gen 4 Chip ausgestattet sind.

Quelle(n):
Gizmochina

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert