OnePlus 9 (Pro) C.44-Update ermöglich wieder GCam-Installationen

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro
Quelle: OnePlus

OnePlus hat vor kurzem ein neues OxygenOS 12-Update für das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro ausgerollt. Das Update enthält mehrere Fehlerkorrekturen, Verbesserungen und Optimierungen, zusammen mit den Android-Sicherheitspatches für Januar 2022. Und, obwohl das offizielle Changelog es nicht erwähnt, stellt das Update auch den GCam-Zugriff auf dem OnePlus 9 Pro wieder her.

OnePlus hatte Ende letzten Jahres mit dem Rollout von OxygenOS 12, das auf Android 12 basiert, für das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro begonnen. Während das Update eine Reihe von neuen Funktionen für die Geräte einführte, blockierte es auch eine wichtige Funktion – den zusätzlichen Kamerazugriff für Google Camera-Ports. Dies hinderte Nutzer daran, die Weitwinkel- und Telekameras ihres Telefons mit der modifizierten Kamera-App zu nutzen.

Kurz nachdem Nutzer dieses Problem entdeckten, versprach OnePlus, dass es den zusätzlichen Kamerazugriff in OxygenOS 12 für die OnePlus 9-Serie mit einem zukünftigen Update wiederherstellen wird. Das Unternehmen gab jedoch keinen genauen Zeitplan für die Veröffentlichung an. Das Unternehmen hat den Fix bereits mit dem kürzlich veröffentlichten OxygenOS 12 Update (C.44) geliefert.

Google Camera Ports sind ab sofort jetzt sowohl auf die Ultraweitwinkel- als auch auf die Telekamera auf dem OnePlus 9 Pro mit OxygenOS 12 (C.44) wieder verfügbar. Auch auf dem OnePlus 9 mit dem neuesten OxygenOS 12-Update sollte dies möglich sein.

Quelle(n):
xda-developers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.