OnePlus bestätigt Absage des OnePlus 9T

OnePlus 9T Render
Quelle: Ceotech.it

OnePlus hat bestätigt, dass es dieses Jahr kein Flaggschiff der T-Serie herausbringen wird. Mit anderen Worten, es gibt kein OnePlus 9T. Gerüchte gab es ja bereits seit Wochen, doch offiziell hatte der Hersteller dies noch nicht bestätigt bzw. dementiert. Gerechnet hatte aber eh keiner mehr damit.

Seit 2016 hat OnePlus ein Telefon der T-Serie im Herbst als Upgrade zu seinem bestehenden Flaggschiff-Lineup veröffentlicht. Doch in diesem Jahr beendet das Unternehmen diese langjährige Tradition. OnePlus bestätigte die Nachricht offiziell. Während es kein OnePlus 9T geben wird, bestätigte der Hersteller jedoch „andere Veröffentlichungen“. Damit ist dann wohl das OnePlus 9RT gemeint.

Das OnePlus 9RT soll dabei ein Upgrade des OnePlus 9R sein. Dieses ist allerdings nicht bei uns in Deutschland erhältlich, weshalb wir bis zum nächsten Frühjahr auf ein neues OnePlus-Smartphone werden warten müssen.

Die OnePlus 10-Reihe im kommenden Frühjahr dürfte dann das neue Flaggschiff-Upgrade werden. Bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit, Zeit, um die Software seit dem Zusammenschluss mit Oppo weiter zu verbessern. Und auch da tut sich einiges, wie OnePlus bereits bestätigt hat.

Quelle(n):
xda-developers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.