Pixel 5 und 4a 5G: März 2021-Patch hatte schon DSDS-Support im Gepäck

Erst vor wenigen Tagen waren Hinweise aufgetaucht, wonach das Pixel 5 und das Pixel 4a 5G als die beiden 5G-Smartphones von Google den DSDS-Support bekommen sollten. eigentlich ging mal davon aus, dass dieser mit Android 12 kommen würde.

DSDS steht nicht für „Deutschland such den Superstar“ sondern für „Dual SIM Dual Standby“. Bedeutet, dass ein Smartphone bei beiden SIM-Karten (physisch und eSIM) das 5G-Netz zur Verfügung stellen kann.

Eigentlich ging man davon aus, dass DSDS erst mit Android 12 für die beiden Geräte freigeschaltet werden würde. Doch Google hat den Support nun bereits mit dem März 2021 Update an das Pixel 5 und das Pixel 4a 5G verteilt.

Ging nun also doch schneller als erwartet, für Dual-SIM User mit 5G ist das bei den beiden Modellen natürlich eine feine Sache.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.