Pixel 6 und Pixel 6 Pro: FCC-Zertifizierung bestätigt Wi-Fi 6E

Pixel 6 und Pixel 6 Pro Google Store New York
Quelle: reddit

Drei neue Google-Geräte sind gerade bei der FCC aufgetaucht, und basierend auf den Details sieht es so aus, als ob es sich wahrscheinlich um Versionen des Pixel 6 und Pixel 6 Pro handelt. Alle sind als „Telefone“ eingesteuft, und ein Modell hat mmWave 5G gepaart mit Wi-Fi 6E Unterstützung, während die anderen beiden Modelle mit sub-6 GHz 5G und 6E zu tun.

Das Gerät mit der Modellnummer A4RG9S9B (Modellname G9S9B) ist wahrscheinlich das Pixel 6 Pro, während die Modellnummer A4RGB7N6 (Modellnamen GB7N6 und GR1YH) das Pixel 6 sein dürfte. Da zwei Modellnamen aufgetaucht sind ist es wahrscheinlich, dass es sich um regionaler Varianten des Pixel 6 handelt.

GR1YH wurde zuvor mit dem „Oriole“-Hardware-Namen für das Pixel 6 während der Entwicklung in Verbindung gebracht, so dass nun davon auszugehen ist, dass Oriole das Pixel 6 ist und dementsprechend der Lange im Raum stehende Codename Raven dem Pixel 6 Pro zuzuordnen ist.

Alle drei Modelle, die heute bei der FCC aufgetaucht sind, unterstützen Wi-Fi 6E, was bedeutet, dass sie mit der brandneuen 6-GHz-Wi-Fi-Hardware funken sollten, für die die Hardware erst Anfang des Jahres auf den Markt kam.

Quelle(n):
Android Police

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.