Qualcomm Snapdragon 898: Extrem stark, Hitzeentwicklung bleibt aber großes Problem

Qualcomm Snapdragon Logo

Digital Chat Station ist auf ein frühes 4 nm Qualcomm Snapdragon 898-Entwicklungsmuster gestoßen. Er war 20 Prozent schneller als sein Vorgänger, aber der Chip wurde ziemlich heiß. Es wird erwartet, dass Qualcomm den Snapdragon 898 irgendwann im Dezember 2021 vorstellen wird.

Die Informationen über den mutmaßlichen Qualcomm Snapdragon 898 (früher bekannt als Snapdragon 895) sind immer noch spärlich. Ein früherer Leak verriet ja bereits, dass ein ARM Cortex-C2 CPU-Kern die Hauptrolle spielen würde. Daneben wird es wahrscheinlich drei Cortex-A710- und vier Cortex-A510-Kernen geben.

Während der erste Kern ein inkrementelles Upgrade gegenüber dem Cortex-A78 darstellt, ist der zweite Kern etwas, worauf man achten sollte, da er der erste Nachfolger der fast vier Jahre alten Cortex-A55 Kerne ist.

Digital Chat Station sagt, dass ein frühes Snapdragon 898-Entwicklungsmuster seinen Vorgänger um etwa 20 Prozent übertreffen konnte. Und das er dabei sehr heiß wurde. Das ist nicht überraschend, da der Vorgänger des Cortex X2, der Cortex X1, auch dafür bekannt war, heiß zu laufen.

Aber bis zur Vorstellung des Qualcomm Snapdragon 898 vergehen ja noch ein paar Monate. Vielleicht bekommt der Hersteller dann die Hitzeentwicklung ja noch in den Griff!?

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.