RCS für Google Messages bei Fraenk, Penny Mobil und Co. dauert noch etwas

Bei congstar wurde RCS ja nun bereits freigeschaltet. Doch da gibt es ja auch noch die kleinen „Anhängsel“ wie Fraenk oder Penny Mobil, die wohl auch bald RCS werden nutzen können.

Google’s Messages App kann vielmehr als nur SMS oder MMS verschicken. Dank des RCS-Protokolls kann man die App nutzen wie jeden anderen Messenger auch. Der SMS-Nachfolger hat Funktionen, wie man sie von WhatsApp & Co. kennt.

So wird nun also auch hierzulande endlich RCS bei vielen Netzbetreibern ausgerollt. Bei Congstar und seinen Tochtermarken zieht sich die Verteilung allerdings über Monate hin. Bis September 2021 soll es dauern, bis dann allen Usern dort RCS zur Verfügung steht.

Kunden von ja! mobil, Penny Mobil und auch fraenk müssen sich dann also möglicherweise noch eine ganze Weile gedulden, bis dann RCS vollumfänglich bei ihnen zur Verfügung stehen wird.

Quelle(n):
Congstar

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.