Redmi Note 12 Pro und Note 12 Pro+ auf chinesischer Zertifizierungs-Website gesichtet

Redmi Note 12 Teaser Header
Quelle: Redmi

Gerüchten zufolge sollen die Geräte der Redmi Note 12-Serie im zweiten Quartal 2022 auf den Markt kommen. Und es dürfte wohl schon im Mai soweit sein, lange kann es jedenfalls nicht mehr dauern. Denn auch einen ersten Teaser hat Redmi bereits veröffentlicht.

Die Redmi Note 12-Serie ist bereits in Arbeit, und vor einer Woche wurden die Geräte Redmi Note 12 Pro und Note 12 Pro+ auf der TENAA-Website gesichtet, wobei die Displaygröße, RAM und Speicheroptionen enthüllt wurden. Jetzt wurden die beiden Geräte der Redmi Note 12 Pro-Serie auf der 3C-Zertifizierungswebsite gesichtet, die Details über die Ladegeschwindigkeit des Telefons und vieles mehr verrät.

Aus dem Eintrag geht hervor, dass sowohl das Redmi Note 12 Pro als auch das 12 Pro+ die Ladegeschwindigkeit des Redmi Note 11 Pro bzw. 11 Pro+ beibehalten wird.

Das Redmi Note 12 Pro-Smartphone mit der Modellnummer 22041216C und das Redmi Note 12 Pro+-Gerät mit der Modellnummer 22041216UC wurden auf der 3C-Zertifizierungswebsite gesichtet. Demnach bietet das Redmi Note 12 Pro eine maximale Ladeleistung von 67 Watt und das Note 12 Pro+ unterstützt 120 Watt Schnellladen.

Mögliche Spezifikationen der Redmi Note 12 Pro-Serie

Wie aus dem früheren TENNA-Eintrag hervorgeht, sollen beide Geräte ein 6,6″ Display haben. Beide Telefone werden voraussichtlich mit Android 12 laufen und sind 8,8 mm dick. Laut Eintrag werden das Note 12 Pro und das Note 12 Pro+ mit einem 4.980 mAh bzw. 4.300 mAh Akku ausgestattet sein. Die Geräte werden voraussichtlich bis zu 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher haben.

Quelle(n):
MySmartPrice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.