Redmi Note 8 hat wohl erste Behörden passiert

Ein neues Xiaomi-Smartphone mit den Modellnummern M1906G7E und M1906G7T ist auf der Website aufgetaucht. Handelt es sich dabei um das Redmi Note 8?

Ein neues Xiaomi-Smartphone mit den Modellnummern M1906G7E und M1906G7T ist auf der Website zur 3C-Zertifizierung aufgetaucht. Handelt es sich dabei um das Redmi Note 8?

In Kürze dürfen wir wohl mit der Vorstellung des Redmi Note 8 rechnen. Dabei soll es sich um das erste Smartphone mit einer 64 MP-Kamera handeln. Angeblich soll sich das Modell auch schon in der Massenproduktion befinden.

Zwei unbekannte Modelle von Xiaomi sind in China bei der Zertifizierungsbehörde 3C und der EEC in Europa aufgetaucht. Bestätigt ist es zwar nicht, aber dabei könnte es sich dabei um das Redmi Note 8 handeln.

Im Inneren werkelt hier allerdings ein Helio-Prozessor. Hier wird gemunkelt, dass es der Helio G90 sein könnte. Dieser ist zwar kein High-End-SoC, bietet aber dennoch mehr als genügend Power für die gehobene Mittelklasse.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Auch schnelles Laden mit 18W soll es geben. Auch das wäre sicherlich ein schönes Feature für das mögliche Redmi Note 8.

Quelle(n):
IndiaShopps

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply