Redmi plant Smartphone mit Kamera unter dem Display

Ab Herbst könnte der Durchbruch der Kamera unter dem Display endgültig stattfinden. Immer mehr Hersteller planen die Vorstellung von Geräten mit der neuen Kamera-Technologie. So auch Redmi, auch hier soll es wohl bald ein UDC-Smartphone geben.

Anscheinend scheint der Durchbruch bei der Kamera unter dem Display gelungen zu sein. Ein Zeichen dafür ist, dass auch Samsung auf diese neue Selfie-Kamera setzen wird. Und dann wohl auch schon bald Redmi. Die Xiaomi-Tochter dürfte da auf Technik vom Mutterkonzern zurückgreifen.

Laut einem aktuellen Post auf Weibo ist ein Redmi-Smartphone mit einer Unter-Display-Kamera auf dem Weg. Das Gerät soll ein 6,7″ FullHD+ Display besitzen. Außerdem unterstützt es eine hohe Bildwiederholrate. Der Release soll aber erst für nächstes Jahr geplant sein.

Noch gibt es keine weiteren Hinweise auf das Gerät. Doch erste Gerüchte machen die Runde, wonach es sich womöglich um die kommende Redmi K50-Reihe handeln könnte. Doch noch sind das nur Gerüchte.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.