Samsung Galaxy Fold 2 soll mit zwei Displays erscheinen

Bekommt das Samsung Galaxy Fold 2 ein zweites kleines Display spendiert? Neueste Berichte deuten darauf hin.

Wohin geht das Design der Smartphones? Das vor wenigen Tagen neu vorgestellte Motorola RAZR 2019 brachte das Clamshell-Format wieder zurück. Bei Huawei hat das Mate X das Aussehen eines Smartphones, das sich in einem Tablett ausfalten lässt. Für Samsung und sein Galaxy Fold ist es eher ein Tablet, das sich zu einem Smartphone schließen lässt.

Auch Samsung hat angekündigt, dass man ein neues faltbares Smartphone im Stil des Motorola-Gerätes herausbringen wird. Handelt es sich dabei um das kommende Samsung Galaxy Fold 2?

Laut Max Weinbach von den xda-developers soll das nächste faltbare Smartphone von Samsung einen kleinen Bildschirm zum Anzeigen von Benachrichtigungen verbaut haben, wenn es geschlossen ist.

Das Frontdisplay heißt „bloom_front“ und das deutet auf das zweite Bedienfeld auf der Vorderseite des Gerätes hin. Es soll aber nur ein einfaches kleines Display sein.

Das Samsung Galaxy Fold 2 hört intern auf den Codenamen „Bloom“ und soll wahrscheinlich mit einem faltbaren Echtglas erscheinen. 25 Watt Schnellladen soll es ebenfalls an Bord haben.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply