Samsung Galaxy Fold doch nicht 1 Million mal verkauft

Das ist doch jetzt eine etwas peinliche Nummer. Da wurde berichtet, dass das Samsung Galaxy Fold bereits 1 Million mal verkauft wurde. Doch das stimmt gar nicht!

Auf der TechCrunch Disrupt Berlin enthüllte Samsung Electronic’s Präsident Young Sohn, dass das Unternehmen 1 Million faltbare Galaxy Fold Smartphones verkauft hat.

Doch nun wurde er von Mitarbeitern korrigiert. Die Zahl stimmt nicht und ist viel zu hoch. Der Samsung Pressesprecher musste nun den Samsung Electronic’s Präsident Young Sohn korrigieren.

Analysten gehen eher davon aus, dass es wohl 400.000 bis 500.000 Geräte gewesen sein werden. Also knapp die Hälfte. Die 1 Million Geräte sind auch eher das Ziel für 2019 für den Verkauf des Samsung Galaxy Fold gewesen.

Dennoch ist auch die korrigierte Zahl beeindruckend, denn es scheint also doch Leute zu geben, die knapp EUR 2.000,00 für ein Beta-Gerät ausgeben. Denn das ist das Samsung Galaxy Fold noch.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply