Samsung Galaxy Note 20: Auch hier kann One UI 3.0 nun getestet werden

Samsung hat nun sein Testprogramm für seine neue Benutzeroberfläche One UI 3.0 auch auf die Samsung Galaxy Note 20-Reihe ausgeweitet.

Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, können nun auch die User des Samsung Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra Android 11 in Form von One UI 3.0 testen.

In den USA kann man sich nun für den Beta-Test anmelden, in wenigen Tagen dürfte dann auch in Deutschland der Start sein. Da warten wir nun einfach mal ab.

Die Testversion enthält zahlreiche Verbesserungen der Benutzeroberfläche sowie praktische Funktionen. Einige davon stammen direkt aus Android 11, wie z.B. ein spezieller Bereich für Chats in Ihrem Benachrichtigungsfenster. Es gibt auch Verbesserungen für eine erweiterte drahtlose DeX-Unterstützung und eine SmartThings-Anbindung.

Im Prinzip dürfte die One UI 3.0-Beta ähnlich der für die Samsung Galaxy S20-Reihe sein.

Quelle(n):
Samsung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.