Samsung Galaxy S20-Reihe erhält bald Android 12-basierte One UI 4 Beta

Samsung Galaxy S20 Black & Gray Daniel Romero 7oTQw9NKGpk Unsplash

Es scheint so, als ob Samsung die One UI 4.0 Beta auch für die Galaxy S20-Serie veröffentlichen wird. Entsprechende Meldungen sind nun im Samsung Members-Forum aufgetaucht.

Laut dem offiziellen Moderator des Samsung Members-Forums bereitet sich das Unternehmen darauf vor, das auf Android 12 basierende One UI 4.0-Betaprogramm für das Galaxy S20, Galaxy S20+ und das Galaxy S20 Ultra zu öffnen. Es hieß, dass One UI 3.1 mit der Firmware-Version mit der Endung EUI4 das letzte Software-Update auf Basis des Betriebssystems Android 11 sein wird.

Samsung könnte bald damit beginnen, Beta-Tester für das One UI 4.0 Beta-Update für die Galaxy S20-Serie zu suchen. Noch vor Ende November 2021 soll die Beta angeblich starten. Ob aber dann auch Deutschland dabei ist, muss sich erst noch zeigen.

One UI 4.0 bringt viele neue Funktionen mit sich, darunter ein überarbeitetes UI-Design mit aufgefrischten Symbolen und auf Material You basierenden Farbthemen. Außerdem gibt es verbesserte Standard-Apps, mehr Sperrbildschirm-Widgets, neue Widget-Designs, ein aktualisiertes Widgets-Auswahlmenü, spezielle Schnelleinstellungen zum Ausschalten der Kamera und des Mikrofonzugriffs sowie verbesserte Sicherheit und Datenschutz.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf


Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.