Samsung Galaxy S21 Ultra hat Probleme mit dem Akku

Wie es aussieht, hat das Samsung Galaxy S21 Ultra Probleme mit dem Akku. Und der „Übeltäter“ scheint auch schon gefunden worden zu sein, die Kamera-App soll dafür verantwortlich sein. Diese soll wohl ganz ordentlich am Akku saugen.

Hardware-mäßig ist das Samsung Galaxy S21 Ultra zweifellos ein tolles Gerät. Aber es sieht so aus, als ob die Software, die darauf läuft, wieder einmal ernsthafte Probleme verursacht. Dieses Mal handelt es sich um ein neues DrainGate, wie mehrere Benutzerberichte zeigen, die kürzlich veröffentlicht wurden.

Laut den erwähnten Berichten entleert die Kamera-App den Akku, wenn das Telefon im Leerlauf ist und der User damit herumläuft. Wenn das Telefon einfach auf einem Tisch liegt, passiert nichts. Die Ursache scheint die Kamera-App zu sein, die das Gerät jedes Mal aufweckt, wenn eine Bewegung erkannt wird.

Ein Benutzer berichtete zum Beispiel von einem 21-prozentigen Batterieverbrauch bei nur 15 Minuten Bildschirmnutzung und sieben Stunden Leerlaufzeit. Das Problem ist leider, dass es unmöglich ist, dieses Problem mit dem regulären Akku-Statistikmonitor zu erkennen. Allerdings kann die kostenlose App GSam Battery Monitor eines Drittanbieters verwendet werden, um dieses Problem aufzuspüren.

Im Moment gibt es noch keine offizielle Lösung und Samsung muss sich noch zu diesem Problem und möglichen Umgehungslösungen äußern. Ferner ist auch noch nicht klar, ob und wann ein Software-Patch für dieses Problem verteilt werden wird.

Quelle(n):
xda-developers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.