Samsung Galaxy S22 Ultra soll Rekord-Display bekommen

Samsung Galaxy S22 Ultra Concept

Das Samsung Galaxy S22 Ultra soll neue Maßstäbe setzen und Rekorde brechen. In den vergangenen Wochen gab es ja beriets schon reihenweise Leaks zu den neuen Samsung-Flaggschiffen. Nun gibt es ein paar neue Details zum Display des S22 Ultra, welches alle anderen in den Schatten stellen soll.

Nachdem heute die Erwartungen an die Ladegeschwindigkeit der neuen Galaxy S22-Reihe von Samsung doch etwas gedämpft wurden, scheint Samsung beim Display nicht sparen und neue Rekorde aufstellen zu wollen.

Neben all den bekannten Spezifikationen des Samsung Galaxy S22 Ultra, wie z.B. ein 6,8″ 1440p Display, Snapdragon 898/Exynos 2200 Prozessor, 108 MP Hauptkamera und 5.000 mAh Akku, gibt es nun auch die genauen Spezifikationen des Displays des künftigen Flaggschiffes.

Dem Bericht zufolge wird das Galaxy S22 Ultra über das leuchtstärkste Handy-Display aller Zeiten verfügen, das in der Lage ist, eine Spitzenhelligkeit von 1800 nits zu erreichen. Höchstwahrscheinlich im automatischen Modus und mit HDR-Inhalten, so vermarkten aber auch alle anderen Hersteller ihre Spitzenhelligkeit bei ihren Modellen.

Zum Vergleich: Das S21 Ultra schafft 1500 nits, während die Spitzenhelligkeit des iPhone 13 Pro Max bei geeigneten HDR-Inhalten bei 1200 nits liegt. Da scheint also das S22 Ultra noch einmal die Messlatte ein ganzen Stück höher zu legen.

Quelle(n):
TechManiacs

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.