Samsung Galaxy Tab A7 Lite: Neue Renderbilder und ein Preis geleakt

Das kommende Samsung Galaxy Tab A7 Lite ist wieder einmal auf einer Reihe von geleakten Renderbildern zu sehen. Neben den Bildern gibt es auch eine Reihe von Spezifikationen begleitet, von denen einige bereits zuvor bekannt waren. Das Budget-Tabletsoll in Europa für etwa 150 Euro in den Handel kommen.

Der jüngste Leak bestätigt erneut Samsung’s Absichten, das Galaxy Tab A7 Lite in mindestens zwei Farbvarianten auf den Markt zu bringen: Schwarz und Silber. Das Tablet soll mit einem 8,7″ LCD-Display mit einer ungewöhnlichen Auflösung von 1.340 x 800 Pixeln ausgestattet sein.

Für ein Tablet, das Gerüchten zufolge für rund 150 Euro auf den Markt kommen soll, verspricht das Samsung Galaxy Tab A7 Lite eine gute Ausstattung, ein MediaTek MT8768 Helio P22T und 3 GB LPDDR3 RAM sowie 32 GB und 64 GB internen Speicher, der via microSD-Karte erweiterbar sein wird.

Das Tablet soll Gerüchten zufolge einen 3,5 mm-Kopfhöreranschluss und zwei Stereolautsprecher besitzen. Die Hauptkamera löst mit 8 MP auf, der Selfie-Sensor kommt auf 2 MP.

Das Tablet soll außerdem mit GPS und Bluetooth 5.0 ausgestattet sein. Es wird erwartet, dass Samsung das Galaxy Tab A7 Lite in einer Wi-Fi-only- und einer LTE-Variante herausbringen wird. In beiden Fällen soll das Tablet von einem 5.100 mAh-Akku mit 15 Watt Laden ausgestattet sein.

Quelle(n):
WinFuture

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.