Samsung Galaxy Z Flip 4 und Galaxy Z Fold 4 erscheinen mit Snapdragon 8 Gen 1+

Samsung Galaxy Z Fold 4 Concept
Quelle: Waqar Khan

Samsung hat bereits die Galaxy S-Flaggschiffe für 2022 vorgestellt, und nun verlagert das Unternehmen offensichtlich seinen Fokus auf die diesjährigen faltbaren Geräte, nämlich das Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4. Ice Universe berichtet nun, dass diese Geräte mit dem Snapdragon 8 Gen 1+ ausgestattet sein werden.

Er bestätigt auch das gestrige Gerücht des koreanischen Herstellers über ein drittes Gerät, das neben diesen Geräten auf den Markt kommen soll – es trägt den Codenamen Diamond und könnte sogar einen rollbaren Bildschirm haben, ähnlich wie das Oppo X 2021 Rollable-Konzept.

Samsung hat zwar seinen eigenen Flaggschiff-Chipsatz – den Exynos 2200 mit einem auf ARM-Architektur basierenden Grafikprozessor -, aber die Galaxy Foldables wurden seit dem ersten Fold vor drei Jahren mit SoCs von Qualcomm ausgestattet.

Samsung Display ist in der Lage, flexible Panels herzustellen, aber es gibt noch viele Herausforderungen, so dass es nur in sehr begrenzten Stückzahlen produziert werden wird. Der Prototyp von Oppo wurde Ende 2020 vorgestellt, und fast 18 Monate später haben wir immer noch kein marktreifes Produkt gesehen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

  1. Der chip ist für mich eigentlich zweitrangig. Klar, wenn er weniger Strom frisst, ist das natürlich immer gut. Aber Samsung soll beim Z Flip 4 endlich mal eine anständige Kamera verbauen! Es kann doch nicht sein, dass beim Z Flip 3 immer noch die gleiche Kamera wie beim Galaxy S9 (also von 2018) eingebaut wird. Eine Frechheit, den hohen Preis auf den angeblich so teuren Falt-Mechanismus zu rechtfertigen und so viel Geld auf (langsamen und sehr kleinen) Akku, sowie Kamera zu sparen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.