Samsung Galaxy Z Fold Tab durch Warenzeichen bei EUIPO bestätigt

Samsung arbeitet also doch an einem faltbaren Tablet. Nun sind bei der EUIPO (European Union Intellectual Property Office) eingetragene Warenzeichen des Tablets ausfindig gemacht worden. Dort ist ein „Samsung Z Fold“ eimngetragen worden.

Was im ersten Moment nicht besonders spannend sein mag, dürfte dennoch auf ein neues Gerät hindeuten. Denn wenn man sich die Beschreibung des Warenzeichens etwas genauer anguckt, dann ist das Gerät neben der Kategorie „Smartphones“ auch bei den „Tablet computers“ eingetragen worden.

Samsung Galaxy Z Fold Tab EUIPO-Eintrag
Quelle: LetsGoDigital

Vermutlich hat dies nichts mit dem Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 zu tun, beide Modelle werden ja bereits im Juni oder Juli erwartet. Und bis dahin dürfte es Samsung kaum schaffen, ein neues Gerät auf die Beine zu stellen.

Das dürfte das Samsung Galaxy Z Fold Tab, so der bisher vermutete Name des faltbaren Tablets, wohl eher im nächsten Jahr dann sein Premiere feiern. Und dann wohl als Tri-Fold-Tablet, welches dann gleich zwei Scharniere besitzen wird und somit bis zu dreimal gefaltet werden kann.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.