Skandal? Xiaomi Mi 10 Ultra lädt gar nicht mit 120 Watt

Beim Xiaomi mi 10 Ultra behauptet der Hersteller, dass das Smartphone mit 120 Watt geladen werden kann und liefert auch das entsprechende Netzteil mit. Doch wie nun herausgefunden wurde, lädt das Flaggschiff gar nicht so schnell.

Ein Skandal!? Android Authority behauptet nun nämlich, dass von den 120 Watt nur 80 Watt schlussendlich beim Xiaomi Mi 10 Ultra ankommen. Und wenn man sich das Ladegerät ansieht, gibt es doch einige Ungereimtheiten.

Der Adapter nimmt gar nicht 120 Watt auf, sondern nur etwa 92,3 Watt kommen aus der Steckdose beim Ladegerät an. Aber auch nur zum Anfang, wenn das Netzteil noch kalt ist.

Dieser Wert fällt nämlich später auf 86,4 Watt, diese werden dann aber konstant gehalten. Und davon kommen dann nur 80,1 Watt wirklich beim Smartphone an. Der Rest wird in Wärme umgewandelt.

So dauert dann das Aufladen mit den 80,1 Watt nur 21 Minuten. Mit einem 50 Watt-Netzteil ist man übrigens fast genau so schnell, hier dauert das Laden eines gleich großen Akkus 29 Minuten.

Ist das nun ein Skandal? Immerhin sind es effektiv 40 Watt weniger als beworben. Vielleicht sollte man bei Xiaomi einfach ehrlicher sein. Oder!?

Quelle(n):
Android Authority

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.