Sony Xperia 5 II erscheint mit 18 Watt Netzteil

Der Sony Xperia 5 II Release steht in wenigen Tage vor der Tür. Am 17. September wird das neue kompakte Flaggschiff präsentiert werden.

Der Akku des neuen Flaggschiffes wird eine Kapazität von 4.000 mAh besitzen, was eine massive Steigerung im Vergleich zur ersten Generation des Modells mit seinem 3.140 mAh Akkus darstellt.

Der Akku ist bereits bekannt, der gleiche wird nämlich auch im „großen“ Flaggschiff“ Sony Xperia 1 II verwendet.

Doch während Hersteller wie Samsung und Huawei mit Schnellladegeschwindigkeiten von 25W bzw. 40W oder Xiaomi und Oppo mit 100W und mehr prahlen, zeigen FCC-Dokumente, dass Sony sich entschieden hat, seine 18W-Technologie weiter beizubehalten.

Sony Xperia 5 II Spezifikationen

Das Sony Xperia 5 II wird mit einem 6,1″ FullHD+ HDR OLED-Display ausgestattet sein, ein 21:9 Display im CinemaWide-Format mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz mit 240 Hz Touch-Sampling-Rate.

Unter der Hube werkelt der Qualcomm Snapdragon 865-SoC, also nicht das Plus-Modell. Dieser wird von 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher unterstützt. Sony verbaut hier auch weiterhin den MicroSD-Steckplatz bei, so dass Benutzer den Speicher erweitern können.

Auf der Rückseite befinden sich drei Kameras. Dazu gehören ein Ultraweitwinkel-, ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv. alle drei Kameras haben eine Auflösung von 12 MP.

Sony hat diesem Smartphone einen Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh spendiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle(n):
FCC

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Sony Xperia 5 II erscheint mit 18 Watt Netzteil“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.