Xiaomi 12 Ultra wird frühestens im April 2022 auf den Markt kommen

Xiaomi 12 Ultra Header
Quelle: Weibo

Das Xiaomi 12 Ultra könnte bereits Ende März 2022 auf den Markt kommen, wenn man sich den Vorgänger des Flaggschiffs anschaut. Ganz zu schweigen von den vielen Leaks, die das Gerät in den letzten Tagen betreffen. Einem Tippgeber zufolge befindet sich das Gerät jedoch in einem relativ frühen Entwicklungsstadium und könnte erst später im Jahr 2022 auf den Markt kommen.

Das Xiaomi Mi 11 Ultra wurde Ende März 2021 vorgestellt. Daher gab es recht viele Spekulationen, wonach auch dessen Nachfolger Ende März präsentiert werden könnte. Nun scheint es jedoch so, als würde das vermeintliche Super-Flaggschiff noch eine Weile auf sich warten lassen würde.

Der zuverlässige Leaker Digital Chat Station behauptet nämlich, dass für das Xiaomi 12 Ultra (auch unter dem internen Codenamen L1 bekannt) erst am 8. März 2022 die NPI-Testphase („New Product Investigation“) gestartet wurde. Dies lässt darauf schließen, dass das Gerät derzeit noch nicht einmal kurz vor der Markteinführung steht.

Xiaomi soll auch immer noch am Design arbeiten, heißt also, dass wohl viele der aufgetauchten Renderbilder vielleicht noch nicht das finale Design zeigen. Daher soll der Xiaomi 12 Ultra Release nun irgendwann im zweiten Quartal 2022 erfolgen.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.