Xiaomi arbeitet an erstem Elektroauto, Vorstellung 2023 geplant

Xiaomi Logo

Immer mehr Hersteller wagen sich an das Thema Elektroauto. Nicht nur klassische Autohersteller wagen sich daran, sondern immer mehr „Quereinsteiger“. So wohl auch Xiaomi, die ein eigenes E-Auto planen.

Schon öfter hat man davon gehört, dass Xiaomi und E-Auto zwei Puzzleteile sind, die schnell zueinander finden würden. Ein E-Bus war ja bereits vor einiger Zeit im Gespräch. Doch nun konkretisiert sich ein richtiges Elektroauto heraus.

Dafür ist der Hersteller wohl eine Kooperation mit dem chinesischen Automobilhersteller Great Wall Motors eingegangen bzw. will man eingehen. Dessen Produktionsstätten will Xiaomi wohl dafür nutzen, sein E-Auto weiter zu entwickeln und dann auch dort bauen zu lassen.

Wenn es keine Probleme mit der Entwicklung und der Produktion geben wird, dann soll das erste Xiaomi E-Auto wohl bereits 2023 vorgestellt werden. Doch das die Entwicklung doch sehr viel Zeit, Geld und Know-How erfordert, zeigen andere Hersteller wie Apple, die ebenfalls an einem E-Auto arbeiten und bis heute kaum was dazu bekannt geworden ist.

Quelle(n):
TechBriefly

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.