Xiaomi: E-Auto soll sich verzögern, Probleme mit der chinesischen Regierung

Xiaomi Car Prototyp
Quelle: Arenaev

Der Start des ersten E-Autos von Xiaomi könnte sich verzögern. Eigentlich sollte im August der erste Prototyp präsentiert werden. Doch anscheinend hat Xiaomi Schwierigkeiten, die behördliche Genehmigung für ihr Elektrofahrzeugprojekt in China zu erhalten

Mehr zu Xiaomi:

Xiaomi soll sich seit Monaten mit der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission über die Lizenzierung des E-Autos auseinandersetzen, jedoch bisher ohne Erfolg, wie man nun lesen kann.

Xiaomi hatte seine EV-Tochtergesellschaft im September 2021 gegründet, so dass das Unternehmen mit dem Antragsverfahren beginnen konnte. Jedoch gibt es in China bereits eine ganze Reihe von Herstellern, die sich auf dem dortigen E-Auto-Markt tummeln. Und womöglich könnte dies der Grund dafür sein, dass nicht auch noch Xiaomi zugelassen wird. Die Aktien von Xiaomi fielen am Freitag in Hongkong um bis zu 5,4 Prozent.

Xiaomis Schwierigkeit, eine Lizenz für die Automobilherstellung in China zu erhalten, könnte die Entwicklung behindern und das für 2024 geplante Debüt des ersten Xiaomi E-Autos verschieben. Doch das hat seinen Grund.

Die Branche musste in den letzten Monaten eine Reihe von Insolvenzen hinnehmen. Daraufhin hat die chinesische Regierung die Kontrolle des Elektroauto-Sektors verschärft. Antragsteller müssen eine Reihe von Dokumenten einreichen, um ihre finanziellen und technologischen Fähigkeiten nachzuweisen, und das Prüfungsverfahren kann Monate dauern.

Die Tatsache, dass Xiaomi keine Lizenz für den Automobilbau erhalten hat, hat vorerst nur begrenzte Auswirkungen auf die Entwicklung von Elektrofahrzeugen bei Xiaomi, heißt es.

Quelle(n):
Bloomberg

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert