Xiaomi Mi MIX 4: So sehen die Selfies der Unter-Display-Kamera aus

Xiaomi Mi MIX 4

Das Xiaomi Mi MIX 4 ist das erste Smartphone des Herstellers, welches mit einer Kamera unter dem Display ausgestattet ist. Xiaomi selbst sagt, dass es bereits die dritte Generation dieser Technologie. Xiaomi selbst hat sich also lange Zeit gelassen, die neue Kamera-Technik zu verbauen.

Doch was kann die Kamera unter dem Display im Xiaomi Mi MIX 4? Xiaomi selbst scheint ja der Überzeugung zu sein, dass die Qualität der Bilder nun den Ansprüchen der User genügen kann. Doch diese Technologie hat so seine Tücken und ist noch immer schwierig umzusetzen, wie nun der Blick auf die ersten Bilder mit der Frontkamera des neuen Xiaomi-Flaggschiffes zeigen.

Noch weiß man nicht, ob das Xiaomi Mi MIX 4 überhaupt nach Deutschland kommen wird. Dafür erreichen uns nun aber die ersten Bilder des UD-Kamera des Gerätes. Und man muss sagen, ganz so überzeugend ist die Bildqualität immer noch nicht. Da ist auch bei Xiaomi noch viel Luft nach oben.

Xiaomi Mi MIX 4 vs. Xiaomi Mi 11 Pro Selfie
Xiaomi Mi MIX 4 vs. Xiaomi Mi 11 Pro Selfie | Quelle: Toutiao

Selbst bei guten Lichtverhältnissen sieht das Selfie des Xiaomi Mi MIX 4 deutlich blasser aus als beim Xiaomi Mi 11 Pro. Als ob ein Schleier über dem Foto liegt. Noch deutlicher werden die Unterschiede bei schlechteren Lichtverhältnissen.

Xiaomi Mi MIX 4 vs. Xiaomi Mi 11 Pro Selfie
Xiaomi Mi MIX 4 vs. Xiaomi Mi 11 Pro Selfie | Quelle: Toutiao

Hier sieht das Selfie des Xiaomi Mi MIX 4 wirklich extrem schlecht aus, wie von einer Kamera von vor 10 Jahren. Das Bild ist unscharf, die Farben wieder blass – und das bei einem High-End-Gerät.

Man sieht also, trotz des ganzen Jahre Entwicklungszeit und des technischen Aufwandes schafft es selbst Xiaomi nicht, zufriedene Bilder mit der Kamera unter dem Display zu liefern. Vielleicht wäre eine herkömmliche Kamera die deutlich besser Wahl gewesen!?

Quelle(n):
Toutiao

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

  1. da soll man also einen 1300€ boliden kaufen und bekommt dann eine frontkamera eines 149€ smartphones.
    nein danke!
    auch viel zu schwer das teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.