ZTE Axon 20 5G Extreme Edition vorgestellt

ZTE machte bereits im September Schlagzeilen, als es sein Axon 20 5G ankündigte – das erste Smartphone mit einer Kamera unter dem Display. Jetzt bringt der chinesische Hersteller eine aktualisierte Version des Telefons mit 12 GB RAM und einer orangefarbenen Kunstlederrückseite unter dem Namen ZTE Axon 20 5G Extreme Edition heraus.

Abgesehen von diesen beiden Änderungen ist der Rest der Hardware identisch mit dem regulären Axon 20 5G. Es gibt weiterhin ein 6,92″ OLED-Display mit FullHD+-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Die Kamera unter dem Display ist immer noch vorhanden, ebenso wie der Fingerabdrucksensor unter dem Display.

Im IInneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 765G nun mit 12 GB RAM (gegenüber 6/8 GB in der Standardversion) und wird von 256 GB Speicher unterstützt. Auf der Rückseite befinden sich eine 64 MP Hauptkamera sowie eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 MP-Module für Makrofotografie und Tiefendaten.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.220 mAh und kann mit 30 Watt schnell geladen werden. Android 10 und ZTE’s Mifavor 10.5 kommen als Betriebssystem zum Einsatz.

Das ZTE Axon 20 5G Extreme Edition wird in China für CNY 3.498 verkauft, umgerechnet sind dies knapp EUR 450,00.

Quelle(n):
ZTE

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.