Bluesky veröffentlicht öffentliche Weboberfläche

Bluesky
Quelle: Bluesky

Die Entwickler von Bluesky, dem neuen sozialen Netzwerk von Jack Dorsey, haben angekündigt, dass sie Ende dieses Monats eine öffentliche Webschnittstelle veröffentlichen werden. Diese wird es den Benutzern ermöglichen, Beiträge auf Bluesky zu lesen, ohne mit einem Konto angemeldet zu sein.

Die öffentliche Webschnittstelle wird es den Nutzern ermöglichen, Beiträge auf Bluesky zu lesen, zu kommentieren und zu teilen. Sie wird auch über eine Suchfunktion verfügen, mit der Nutzer nach bestimmten Themen oder Inhalten suchen können.

Neue Nutzerzahlen für Bluesky

Neben der Ankündigung der öffentlichen Webschnittstelle haben die Entwickler von Bluesky auch neue Nutzerzahlen für Bluesky veröffentlicht. Demnach hat das Netzwerk mittlerweile zwei Millionen Nutzer.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert