Google Uhr 7.4 und Taschenrechner 8.4 werden verteilt

Google Logo
Quelle: Google

Google rollt kleinere Updates für die Apps Taschenrechner (Version 8.4) und Uhr (7.4) auf Android aus.

Google Uhr hat gerade die Möglichkeit eingeführt, benutzerdefinierte Wecktöne auf Pixel-Telefonen mit der Recorder-App aufzunehmen. Auf anderen Geräten kann man mit „Ihre Sounds“ eine beliebige lokale Datei auswählen. Diese Funktion wurde über ein serverseitiges Update mit der im Oktober veröffentlichten Version 7.3 verfügbar.

Google Uhr 7.4, das noch nicht über den Play Store vertrieben wird, fügt dem Overflow-Menü der App lediglich den Punkt „Datenschutzrichtlinien“ hinzu.

Taschenrechner 8.4 wird ebenfalls mit einer neuen Verknüpfung für Datenschutzrichtlinien im Menü eingeführt.

Quelle(n):
9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert