HarmonyOS soll in diesem Jahr 16 Prozent Marktanteil erreichen

Huawei wird am 18. Mai den HarmonyOS Connect Partner Summit in Shanghai abhalten. Berichten zufolge wird der chinesische Hersteller die Marke HarmonyOS Connect offiziell bekannt geben. Darüber hinaus wird Huawei viele Partner zu der Veranstaltung einladen, um sie an den ökologischen Anwendungen von HarmonyOS teilhaben zu lassen.

Eine Reihe von HarmonyOS Connect-Geräteanbietern, Chip-Anbietern und anderen Anbietern werden sich in Shanghai treffen. Dies wird der erste Auftritt von HarmonyOS Connect mit Partnern des Ökosystems.

Nach Berichten von Huawei-Führungskräften soll das hauseigene System so schnell wie möglich „16% Marktanteil“ überschreiten. Konkret ist es das Ziel des Unternehmens, diese Marke bis zum Ende dieses Jahres zu überschreiten. Für jedes Ökosystem, besonders für ein so komplexes wie ein Betriebssystem, sind Software-Nutzung und Marktanteil die Kernfaktoren, die bestimmen, ob es überleben und erfolgreich sein kann.

Viele Nicht-Huawei-Geräte verwenden bereits HarmonyOS

Huawei braucht andere Hersteller, um Produkte mit diesem System auf den Markt zu bringen, wenn es seine Ziele erreichen will. Nun, das Unternehmen hat bereits einige Hersteller als Partner gewonnen. Letztes Jahr stellte Midea nicht weniger als 10 Produkte mit HarmonyOS vor.

Auf der China Home Appliances and Consumer Electronics Expo im März dieses Jahres haben Marken wie Haier, Shuaikang, Supor, Fangtai, Joyoung und andere Marken ebenfalls mehrere Produkte mit HarmonyOS gezeigt. Offiziellen Angaben zufolge werden diese Produkte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Laut Huawei erfordert HarmonyOS eine minimale Verbindung, kleine Apps und bietet nahtlose Konnektivität. Huawei glaubt, dass dies die Gründe sind, warum andere Partner auf HarmonyOS setzen werden.

Quelle(n):
ITHome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.