Huawei bestätigt offiziell, dass HongMeng OS nie für Smartphones gedacht war

Huawei Logo

Während des US-Banns von Huawei tauchte immer wieder das HongMeng OS auf. Viele sahen darin Huawei’s Antwort auf Android. Doch nun wurde offiziell bestätigt, dass HongMeng OS nie für Smartphones gedacht war.

Catherine Chen, ihres Zeichens Huawei-Vorstandsmitglied und Senior Vice President, hat sich nun offiziell zum Thema HongMeng OS geäußert. Und ein für alle mal klar gestellt, dass dieses Betriebssystem nie für Smartphones gedacht war.

Hongmeng OS existiert zwar, ist aber für andere Einsatzzwecke konzipiert. Und zwar dort, wo es auf niedrige Latenzzeiten ankommt. Hier könnte 5G oder autonomes Fahren ins Spiel kommen.

HongMeng OS soll deutlich weniger Codezeilen enthalten und mehr für IoT (Internet der Dinge) gedacht sein. Diese Vermutung kam vor ein paar Tagen ja schon einmal auf.

Man hat auch noch einmal klar zur Aussage gebracht, dass Android das Betriebssystem der Wahl für die Huawei Smartphones ist und bleiben soll. Hier will man anscheinend gar keine andere Lösung haben.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Spannend dürfte also die Anfang August stattfindende Huawei Developer Conference sein. Vielleicht erfährt man dort mehr zu HongMeng OS und sieht es dann auch in Aktion. Wahrscheinlich aber auf Geräten, die man nicht vermutet hätte.

Quelle(n):
http://www.xinhuanet.com/english/2019-07/18/c_138238059.htm

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19455 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*