Huawei Mate X2: Display soll nach Innen gefaltet werden können

Huawei hat bisher zwei faltbare Smartphones vorgestellt – das Mate X und das Mate Xs. Beide faltbaren Modelle sind mit nach außen klappbaren Displays ausgestattet. Das Huawei Mate X2 wird jedoch anders sein, da es angeblich über ein nach innen klappbares Display verfügt.

Die Nachricht stammt von Ross Young, dem Gründer und leitenden Analysten von DisplaySearch und DSCC. In Erwiderung auf einen Tweet von Evan Blass behauptete Young, dass das Huawei Mate X2 über ein nach innen klappbares Display verfügen wird, das von Samsung und BOE bezogen wird. Und es wird nicht auf UTG setzen, sondern stattdessen auf CPI.

Huawei Mate Xs
Huawei Mate Xs (Quelle: Schmidtis Blog)

Es ist nicht das erste Mal, dass wir von einem faltbaren Smartphone von Huawei mit einem nach innen klappbaren Display hören, denn der chinesische Herrsteller hat dieses Design bereits im Januar beim Amt für geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) zum Patent angemeldet.

Aus den Skizzen, die Huawei dem EUIPO vorgelegt hat, geht hervor, dass das faltbare Smartphone über einen Schlitz für einen Stift verfügen und mit insgesamt sechs Kameras ausgestattet sein wird – vier auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite, die in der vertikalen Seitenleiste untergebracht sind, in der sich auch das sekundäre Display befindet.

Intern soll das Huawei Mate X2 unter dem Codenamen „Teton“ entwickelt werden. Wann das neue faltbare Smartphone vorgestellt werden wird, ist bisher nicht bekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.