Huawei P20 EMUI 9.1 Update ebenfalls in Deutschland verfügbar

Das Huawei P20 bekommt in Deutschland das Update auf die neue Benutzeroberfläche EMUI 9.1 mit der Bezeichnung EML-L29 9.1.0.311(C432E7R1P11) spendiert

Auch das Huawei P20 bekommt nun in Deutschland das Update auf die neue Benutzeroberfläche EMUI 9.1 mit der Bezeichnung EML-L29 9.1.0.311(C432E7R1P11) spendiert.

Nur wenige Stunden nachdem das Huawei P20 Pro EMUI 9.1 Update für die deustchen User zur Verfügung stand, zieht nun auch das Huawei P20 nach.

EMUI 9.1.0.311 bringt viele Neuerungen und Änderungen auf das Gerät, eine Übersicht darüber findet ihr hier. Übrigens ist die Aktualisierung 4,02 GB groß, Wlan ist also dringends zum Download empfohlen!

Und hier mal der Changelog für euch:

Diese Aktualisierung aktualisiert Ihr System auf die Version EMUI 9.1, die die EROFS-Technologie und GPU Turbo 3.0 unterstützt.

  • [System]Fügt die EROFS-Systemfunktion hinzu, die die Geschwindigkeit sowie die reibungslose Ausführung von App-Prozessen verbessert.
  • [Video bei eingehendem Anruf]Passt Videos bei eingehenden Anrufen für Ihre Kontakte an.
  • [GPU Turbo 3.0]Die GPU Turbo 3.0-Beschleunigungstechnologie von Huawei unterstützt noch mehr Spiele und sorgt so für ein verbessertes Gaming-Erlebnis.
  • [Huawei Vlog]Erstellt automatisch Highlight-Clips, wendet Effektvorlagen an und erstellt mit nur einem Touch Musikvideos.
  • [Huawei Share OneHop]Unterstützt die sofortige Freigabe der Zwischenablage und von Bildschirmaufnahmen zwischen Ihrem Telefon und dem Huawei MateBook.
  • [Vereinfachte Einstellungen]Vereinfacht die Einstellungen und Optionen für eine einfachere Bedienung.
  • [Sicherheit]Integriert im Juni 2019 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.
    Weitere Informationen zur Sicherheit von Huawei-App-Aktualisierungen finden Sie auf Huaweis offizieller Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/6/.

Nicht im Changelog erwähnt, aber dennoch an Bord: Mit EMUI 9.1 unterstützt nun das Always on Display auch Drittanbieter-Apps.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Wie immer wird auch das Huawei P20 EMUI 9.1 Update in Wellen verteilt. Also nicht traurig sein oder ungeduldig werden, wenn es noch nicht bei euch angekommen ist.

Quelle(n):
https://www.huaweiblog.de/news/huawei-p20-und-p20-pro-erhalten-emui-9-1/

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

One comment

  1. Dauert leider immer ewig bis es auch wirklich flächendeckend verteilt wird…
    Ich hänge immer noch bei 9.0.0.270 Security Patch Stand April verteilt ab Ende April.
    Version 9.0.0.283 wurde für meine SN übersprungen.
    Jetzt sollte bis spätestens 15.8 die Version 9.0.0.293 und dann bis zum 25.8 Version 9.1.0.311 bei mit aufschlagen.
    Bisher hat sich nix getan, vielleicht wird es ja auch übersprungen, macht ja auch nix – das P20 Pro ist ja für Q vorgesehen, jedoch ist die Frage wann?
    Zudem ist auch bei der 9.1.9.311 immer noch Security Patch Stand Juni – warum nicht gleich Juli implementieren?
    Bekommen andere Hersteller doch auch hin.
    Selbst das Samsung A5 aus dem Jahr 2017 hat den Juli Patch.
    Echt traurig, wie man mit Flagschiffkunden umgeht.
    Huawei kann sich ihr „Updateversprechen“ sonstwo hinstecken wenn sie mit dem Scheiß Monate hinterherhinken.
    Vielleicht sollte man sich bei Huawei mal mehr mit den Kunden beschäftigen als mit sich selbst…
    Wahrscheinlich rennen deshalb alle der Huawei Familie mit IPhones und Ipads rum – das sollte einem zu denken geben.
    Fazit: Ein Armutszeugnis….

Leave a Reply