Huawei P50-Serie hat Snapdragon 888 an Bord – jedoch nur das LTE-Modell

Erst gestern wurde bekannt, dass die neue Huawei P50-Reihe wohl am 29. Juli vorgestellt werden soll. Noch hat Huawei selbst diesen Termin allerdings noch nicht bestätigt. Und schon macht nun das nächste Gerücht zu den neuen Flaggschiffen im Netz die Runde.

Angeblich soll im Inneren der Huawei P50-Reihe der Qualcomm Snapdragon 888 werkeln. Aber nicht so, wie wir ihn kennen. Angeblich hat Qualcomm den Prozessor für Huawei angepasst, es wurde das 5G-Modem entfernt. So kann Huawei den neusten SoC nutzen, nur eben als LTE-Modell.

Natürlich werden auch weiterhin die Google-Dienste auf den neuen Flaggschiffen fehlen, Huawei setzt auf HarmonyOS 2.0 für seine Geräte. Und noch ist auch nicht klar, ob dann die P50-Reihe überhaupt außerhalb Chinas verkauft werden wird.

Noch gibt es also eine Menge Fragezeichen. Vielleicht äußert sich ja Huawei schon bald?! Denn lange wäre es nicht mehr bis zur Vorstellung der Huawei P50-Reihe, nur noch knapp 5 Wochen.

Quelle(n):
MyFixGuide

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.