LG Wing: Video zeigt Rotations-Mechanismus

Mit dem LG Wing hat der südkoreanische Hersteller ein wirklich ungewöhnliches Smartphone entwickelt

Mit dem LG Wing hat der südkoreanische Hersteller ein wirklich ungewöhnliches Smartphone entwickelt. In einem Video wird nun der Rotations-Mechanismus erstmals gezeigt.

Das LG Wing wird am 14. September feierlich enthüllt, und nun bekommen wir das Telefon noch einmal in Aktion zu sehen.

Es handelt sich um ein Gerät wie kein anderes und verfügt über zwei übereinander angeordnete Displays. Der Hauptbildschirm ist Berichten zufolge 6,8″ groß, und dank des Schiebemechanismus kann man ihn zusammen mit dem kleineren 4″ Bildschirm in einem T-förmigen Formfaktor verwenden.

Das mag bizarr klingen, aber durchgesickerte Videos deuten darauf hin, dass dieser Aufbau unglaublich nützlich sein könnte. So könnte man damit zum Beispiel auf Reisen gleichzeitig eine Karte anzeigen lassen und einen Telefonanruf entgegennehmen.

Das jetzige Video zeigt einen weiteren Anwendungsfall. Das Telefon kann einem eine erweiterte Ansicht der Startseite bieten, wobei auf dem Hauptbildschirm das Menü „Schnelleinstellungen“ und die Einstellung „Benachrichtigungen“ und auf dem zweiten Bildschirm die Suchleiste und die Apps angezeigt werden.

Der Clip gibt uns auch einen Blick auf das Gerät in seiner nicht gedrehten Form und obwohl es im Vergleich zu herkömmlichen Telefonen dicker ist, sieht es nicht zu klobig aus.

Das LG Wing wird Berichten zufolge durch das Snapdragon 765G angetrieben, das eine 5G-Konnektivität garantiert. Es wird wahrscheinlich mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet sein. Es wird erwartet, dass das Telefon mit einer Triple-Kamera mit einem 64 MP-Hauptsensor ausgestattet sein wird.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird es in Südkorea etwa 1.260 Dollar kosten.

Das Telefon ist Teil des Explorer-Projekts von LG, das es dem Unternehmen ermöglichen wird, mit neuen Ideen zu experimentieren.

Es bleibt abzuwarten, ob das schwenkbare Telefon tatsächlich neue Erfahrungen bieten wird. Ergonomie und Haltbarkeit sind ebenfalls potenzielle Bedenken.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.